Lilla Weneda - Rex Schiffsmodelle
Timer Slideshow



Christian Rex - Schiffsmodelle : Lilla Weneda

Die LILLA WENEDA ist ein Typschiff für eine Baureihe von 18 ähnlichen Passagierschiffen für den küstennahen Verkehr. Einsatzgebiet waren das Oderhaff (Stettin-Swinemünde) und die Danziger Bucht (Gdansk-Hela). Einige Schiffe wurden später als „Butterschiffe“ eingetzt, andere ins Ausland verkauft (Deutschland, Niederlande, Portugal, Schweden, Sierra Leone).

Baujahr 1961 - Baunummer 500301 - Gdańska Stocznia Rzeczna (Wisla Shipyard, Gdansk, Polen) - Länge ü.A. 36,50m - Breite 6,80m - Tiefgang 1,60m - Verdrängung 206 t

1991 Verkauf der LILLA WENEDA in die Niederlande, 2001 Verkauf nach Schweden, Umbenennung in JULIANA, 2010 Totalverlust nach Brand im Hafen von Gävle/Schweden


Das Modell ist im Maßstab 1:50 und damit 73cm lang, 13,6 cm breit und hat einen Tiefgang von 3,2 cm. Das Gesamtgewicht beträgt 1,65kg. Das Modell verfügt über zwei getrennt gesteuerte Bühlermotoren und ist damit äußerst wendig. Nachbildung der Inneneinrichtung.


LILLA WENEDA is the first of a series of 18 similar ship constructed for coastal service in the Baltic Sea. These ships were in operation on Oderhaff (Stettin-Swinemünde) and Danziger Bucht (Gdansk-Hela). Some of the ships were later used for trips for duty free sales, others were sold to different countries (Germany, Netherlands, Portugal, Sweden, Sierra Leone).

Build 1961 at Gdańska Stocznia Rzeczna (Wisla Shipyard, Gdansk, Polen) - length 36,50m - width 6,80m - draft 1,60m - displacement 206 t

LILLA WENEDA was sold 1991 to the Netherlands and 2001 to a swedish owner. Renamed JULIANA, 2010 total loss after severe fire in port of Gävle/Sweden


Model data: scale 1:50, length 73cm, width 13,6 cm, draft 3,2 cm, displacement 1,65kg. The model has two separately controlled motors for best maneuverability. Includes interior on main deck.

Das Modell ist als Baukasten bei mir im SHOP erhältlich.

This model is available as kit SHOP


Geschichte des Originals