Timer Slideshow



Christian Rex - Schiffsmodelle : Sanct Knud

Die Sanct Knud ist eine Kombination aus Hafenschlepper und Eisbrecher und war zunächst in Odense / Fünen / Dänemark beheimatet. Über verschiedene Zwischenstationen gelangte das Schiff 1999 nach Schweden, wo sich engagierte Schiffsenthusiasten einem Rückbau / einer Erhaltung widmen.

Baunummer 192 der Frederikshavn Værft og Flydedok A/S
Stapellauf am 5. November 1930
Länge ü.A. 28,06m - Breite 7,66m - Tiefgang (mittschiffs) 3,12m - Verdrängung 154 t - Dampfmaschine von Helsingør Jernskibs- og Maskinbyggeri mit 550 PS.

1959 Verkauf an Schrotthändler H.E.Hansen in Odense, Umbenennung in OTHONIA
Dezember 1960 Verkauf an Fowey Harbour Service (GB), Umbenennung in ST. CANUTE
1969 Verlegung nach Exeter als Museumsschiff
1999 Verkauf an Christer Standel (S) und Umbenennung in STOCKVIK

Modell im Maßstab 1:50 auf Basis des BillingBoats-Bausatz ST. CANUTE - mit Rückbauten auf den Ursprungszustand als SCT. KNUD und Neutralitätszeichen.